CPH: HF 2 Abass Baraou und Max Keller boxen um Gold

Der 42. Chemiepokal näherte sich seinen Höhepunkt. Zehn Kämpfe waren noch nötig, um alle Finalisten auszuboxen. Doch zuerst gab es einen Einlagekampf im Leichtgewicht zwischen Cindy Rogge und der Dänin Bettina Dahl. Die Hallenserin Rogge war stolz vor ihrem Publikum boxen zu dürfen. Und dieser Stolz beflügelte sie. Mal schnurgerade, mal leicht gezirkelt zog sie den Jab ab. Dahls Deckung […]

Weiterlesen »

42. CPH: HF 1 – Sharafa Raman und Leon Bunn stehen im Finale

Im ersten Halbfinale des 42. Chemiepokals boxten vier Deutsche um den Finaleinzug. Omar El Hag war der erste, der für den deutschen Box-Kader in den Ring kletterte. Der Berliner stand vor einer Mamut-Aufgabe, denn Murodjon Akhmadaliyev ist Usbekistans bester Bantam-Boxer. Der Kampf war ein Knaller. El Hag ging nach vorn und haute drauf. Akhmadaliyev schlug mit. Dann zog Akhmadaliyev das […]

Weiterlesen »

42. CPH: 3. Viertelfinale – 2 Siege und 2 Niederlagen für Deutschland

Pünktlich um 19.58 Uhr rollte der „Oberhausen Express“ Abass Baraou aus seiner Ecke. Wir fassen den Kampf des deutschen Welter zusammen: In der In der ersten Runde schaute sich Baraou an, was der Tscheche Viktor Agateljan drauf hat, dann zog er das Tempo an und übernahm die Kampfkontrolle. Zwei Führhand-Doubletten bereiteten die Schlaghand vor, die Agateljans Deckung wie eine Rasierklinge […]

Weiterlesen »

42. CPH: 1. Viertelfinale – Gashi und Fress verlieren Harutyunyan weiter

Bilder: Alyssa Bier, Bundeswehr Ralf Dickert betreute Rechtslausleger Adthe Gashi gegen Burgut Hodjiboyev. Es war ein hartes Stück Arbeit, was Deutschlands Leichtgewichtler gegen den Dritten der Usbekischen Meisterschaften ablieferte. Belohnt wurde Gashi nicht. Die erste Runde ging klar an den Deutschen, denn seine Einstellung und die Distanz für den Cross stimmten. Runde zwei ging an den Usbeken. Pech kam hinzu. […]

Weiterlesen »
1 105 106 107 108 109 145