Führungswechsel in Bayern: Karl-Heinz Pauckner löst Heinz-Günter Deuster als Präsident ab

Ein fast `Neues Gesicht` erhielt der Bayerische Amateur-Boxverband bei den Neuwahlen am 1. März 2020 in Pleinfeld bei Weißenburg.

Pleinfeld. Beim 35. Verbandstag des Bayerischen Amateurboxverbandes (BABV) kam es zu großen Veränderungen in der BABV-Spitze.

Der bisherige Sportwart Karl-Heinz Pauckner (Weißenburg) löste Heinz Günter Deuster (Peiting) als Präsident ab, der dieses Amt seit Juni 2009 ausgeübt hat.

Heinz Günter Deuster wurde von den Delegierten mit “Standing Ovations” verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten ernannt.

DBV-Ehrenpräsident Jürgen Kyas (Osnabrück) zeichnete ihn mit der höchsten DBV-Auszeichnung aus, der Verdienstnadel in Gold mit Brillant, die erstmals vergeben wurde. Aus den Händen von BLSV-Präsident Jörg Ammon erhielt Heinz Günter Deuster die Goldene Verdienstnadel in Silber mit Lorbeerblatt des BLSV.

Jürgen Kyas wurde selbst überrascht: Am Ende der Tagung wurde ihm vom neuen Präsidenten Karl-Heinz Pauckner die höchste BABV-Auszeichnung, die Verdienstnadel in Gold verliehen.

Die vollständige Berichterstattung ist hier zu finden:

BABV-Verbandstag

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Dörrbecker / BABV © alle Rechte vorbehalten