DBV: Wichtige Information zum Nationalen Olympischen Qualifikationsturnier in Kienbaum // 18.12.-22.12.2019

Kassel. Vom 18.-22. Dezember 2019 wird das Nationale Olympische Qualifikationsturnier für die Teilnehmer/innen an den Internationalen Qualifikationswettkämpfen für die Olympische Spiele in Tokio 2020 durchgeführt.

Diese Ausscheidungskämpfe finden in Form eines Round-Robin-Turniers statt, zu dem auch ausländische Sportler eingeladen wurden.

Um unseren Olympiakandidaten die besten Bedingungen zu gewährleisten und für jede/n Teilnehmer/in Chancengleichheit zu garantieren, wurden die besten deutschen Kampfrichter/innen nominiert. Als Supervisor wird der international renommierte Boxsportfunktionär Waldemar Mencel aus Österreich amtieren. Aus demselben Grund wurde als Wettkampfstätte das Olympische- und Paralympische Trainingszentrum Kienbaum ausgewählt.

Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten finden die Nationalen Olympiaqualifikationen nichtöffentlich statt.

Einen Zugang zum Olympischen- und Paralympischen Trainingszentrum Kienbaum und zu allen mit den Qualifikationswettkämpfen in Verbindung stehenden Objekten haben ausschließlich die durch den DBV akkreditierten Teilnehmer/innen und Funktionäre.

Akkreditierungswünsche sind ausschließlich schriftlich zu richten an Frau Beatrice Bastian unter der E-Mailadresse: b.bastian@boxverband.de

Meldeschluss ist der 13. Dezember 2019 – 12 Uhr: Spätere Akkreditierungswünsche werden nicht angenommen!