DBV nominiert einstimmig Athletinnen und Athleten für das Europäische Qualifikationsturnier für Tokyo 2020

Kienbaum: Unmittelbar nach der Beendigung des Nationalen Qualifikationsturnier wurden die Nominierungen durch ein Expert Rating Team beraten und einstimmig beschlossen.

Sportdirektor Michael Müller (Dortmund) gab nach den Beratungen und einstimmiger Beschlussfassung das Ranking bekannt. Er stellte die guten Rahmenbedingungen im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum heraus. In Anwesenheit des DOSB-Verbandsmanagers Jens Pech wurden die Entscheidungen bekanntgegeben.

Alle Athletinnen bzw. Athleten, die durch das Expert-Rating-Team je Gewichtsklasse auf Platz 1 gerankt wurden, werden dem DOSB zur Nominierung für das europäische Qualifikationsturnier in der entsprechenden Gewichtsklasse vorgeschlagen.

Für Europa finden die Ausscheidungskämpfe vom 13. bis 23. März 2020 in der Copper Box Arena von London statt. Ein abschließendes Qualifikationsturnier für Kämpfer aus der ganzen Welt steigt vom 13. bis 24. Mai in Paris. In Tokio werden 100 Boxerinnen und 186 Boxer an den Start gehen.

 

KG1.2.3.
W 51Ursula Gottlob (NRW)Azize Nimani (BWB)
W 57Ornella Wahner (MV)Ramona Gräff (HE)
W 60Maya Kleinhans (BWB)Jacqueline Hatcher (By)
W 69Nadine Apetz (NRW)Leonie Müller (BW)
W 75Irina Schönberger (BWB)Sarah Scheurich (MV)
M 52Hamza Touba (NRW)Salah Ibrahim (NRW)
M 57Hamsat Shadalov (BE)Entscheidung am 14.1.20 in Kienbaum: entweder Raman Sharafa oder Murat Yildirim (BE)
M 63Kasriot Sopa (BWB)Wladislav Baryshnik (BWB)
M 69Paul Wall (BE)Nick Bier (NS)Magomed Schachidov (BY)
M 75*Silvio Schierle (TH)Andrej Mersljakov (BY)Kevin Boayke-Schumann (MV)

 

*Neubewertung nach Europaentscheidung

M 81Abdulrahman Abu-Lubdeh (BE)*Ibgraim Bazuev (NRW)**Entscheidung am 15.2.20 (Ligakampf-Ausscheidungskampf
M 91Abbas Abduljabbar (HA)Eugen Waigel (NS)
M +91Nelvie Tiafack (NRW)NN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder von der Bekanntgabe der Nominierungen in Kienbaum

© Fotos: Dörrbecker (DBV) -alle Rechte vorbehalten