Trauer um Kurt Suchan

Diese Nachricht macht betroffen und traurig zugleich. Kurt Suchan hat es nicht mehr geschafft. Gestern verstarb im Krankenhaus in Bogenhausen der langjährige Geschäftsstellenleiter des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes nach kurzer Krankheit. Er wurde gerade einmal 53 Jahre alt.

Mit ihm verliert der BABV und der DBV einen pflichtbewussten, immer freundlichen, ehrlichen und liebenswerten Sportkameraden, der in allen Menschen nur das Gute sah. Er hinterlässt eine Leere, die nicht so schnell geschlossen werden kann.

“Wir sind traurig und trauern um Kurt Suchan, der ein engagierter Mitarbeiter für den Boxsport war. Unser Mitgefühl gilt seiner Gattin und seinem Sohn”, würdigte DBV-Präsident Jürgen Kyas den Verstorbenen.

Der Beerdigungstermin steht noch nicht fest.