Frauen BOX-WM: Deutsches Team wieder zurück in Deutschland

Frankfurt(Main) Das Deutsche Team ist wieder zurück in Deutschland. Heute Morgen landeten sie auf dem Flughafen Frankfurt/Main.

DBV-Präsident Jürgen Kyas und DBV-Sportdirektor Michael Müller überraschten das Team und begrüßten sie im Flughafen.

Sie gratulierten Ornella Wahner und Nadine Apetz und dankten dem gesamten DBV-Team für die gezeigten Leistungen.

Jürgen Kyas erklärte: “Wir sind stolz und glücklich über den historischen Erfolg mit einem Weltmeister-Titel und einer Bronzemedaille in der 17-jährigen Geschichte der Frauen-WM und selbstverständlich über die gezeigten Leistungen des gesamten Teams”.

Passender hätte der WM-Titel für den DBV auf dem Weg nach Japan auch gar nicht kommen können: Morgen stehen die „Meilenstein-Gespräche“ mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) über die weitere Förderung bis 2020 auf dem Programm.

Auf dem Bild von links nach rechts: Michael Müller, Michael Timm, Marie Maciejewski, Ornella Wahner, Sarah Scheurich, Jürgen Kyas

Text: Manfred Dörrbecker (DBV)
Foto: © Michael Müller (DBV) alle Rechte vorbehalten!