23. Brandenburg Cup 2018 vom 3. Juli 2018 – 7. Juli 2018 in Frankfurt (Oder) – UPDATE 08.07.2018

Nach dem Großereignis um den Chemiepokal in Halle, wo die internationale Spitze der Elite (Männer) sich zu einem hochklassigen Vergleich einfand, sind nun die Talente der Altersklasse U19 am Start. Alle Infos hier. All Informations here. 

UPDATE:

Bester Kämpfer; Bibars Zheksen KAZ
Bester Techniker: Ivan Price ENG

Finalergebnisse

Medaillenwertung

Ansetzungen Finale

Ergebnisse 2. Halbfinale

Ergebnisse 1. Halbfinale

Ansetzungen Achtelfinale

Ergebnisse 1. Achtelfinale

Ergebnisse 2. Achtelfinale

Ansetzungen 1.-3.Viertelfinale

Ergebnisse 1. Viertelfinale

 

Hintergrund:

Wer einmal in die Historie dieses traditionsreichen und zugleich modernen Sportevents schaut, entdeckt so einige namenhafte Boxer. Mit dem Weltstar „GGG“ Gennadi Golowkin und Vitali Tajbert waren top Amateure und spätere klasse Berufsboxer mit dabei. Auch die internationale Beteiligung lässt auf ein tolles Turnier in Brandenburg schließen. Mit 163 gemeldeten Teilnehmern inkl. Trainer aus 16 Nationen verspricht es ein Feuerwerk des Olympischen Boxens zu werden.

Viele Menschen sind ehrenamtlich am Werk und schaffen etwas großartiges für den Nachwuchs und den Boxsport.
Zwei stechen dabei besonders heraus (Bilder s.u.). Zum einen Lothar Heine, Präsident im Landesverband Brandenburg und beim DBV Vizepräsident für Wissenschaft/Aus- und Fortbildung, freut sich ganz besonders nach dem Chemiepokal in Halle nachlegen zu können. Der zweite Organisator ist Detlef Jentsch. Wir kennen ihn z.B. als Bundesliga Obmann, Sportwart in Brandenburg und leidenschaftlichen Boxsportunterstützer. An dieser Stelle sei einmal erwähnt, dass wir ohne diese Menschen im Ehrenamt, eine Nachwuchsstruktur gar nicht erst hätten und die Talentförderung am Boden liegen würde.

Zurück zum Brandenburg Cup.  Dieser findet vom 3. Juli 2018 – 7. Juli 2018 in Frankfurt (Oder) statt.
Und um allen den Zugang zum Boxsport zu ermöglichen, ist der Eintritt für den Brandenburg Cup frei.

Ihr findet alle Infos auf der Website des DBV und auf der DBV Fanpage in Facebook unter dem #BBCUP2018.

Wir freuen uns mit euch auf tolle Kämpfe und spannende Momente.

Danke an den Landesverband Brandenburg für die Organisation.

 

Für Rückfragen, stehen wir euch natürlich zur Verfügung.

Presse Akkreditierungen bitte bis zum 01.07.2018 an r.morales@boxverband.de anfragen.

Pressemitteilung zum Download:

DBV_Pressemitteilung_Brandenburg-Cup_2018