Bundesliga (aktuell): BSK Hannover-Seelze und BC Traktor Schwerin gewinnen am zweiten Kampftag in der Staffel Nord

Kassel. Am zweiten Wettkampftag der 1. Bundesliga gab es zwei Begegnungen in der Staffel Nord. Hierbei konnte der BC Traktor Schwerin gegen die Hamburg Giants mit 13:11 gewinnen. Die zweite Begegnung gewann BSK Hannover-Seelze gegen UBV Schwedt mit 16:6 Punkten (!). Es fanden hier nur sechs Wertungskämpfe statt, da Schwedt zwei Boxer nicht besetzen konnte.

In der Tabelle wechselte die Führung von Hertha BSC Berlin (die kampffrei hatte) an BSK Hannover-Seelze.

Die Staffel Süd hatte kampffrei. Die nächsten Kämpfe finden am 03.02.2018 in beiden Staffeln statt.

Alle Ergebnisse, Tabellen und Kampfprotokolle sind hier zu finden:

Bundesliga

Korrektur des Ergebnisses BC Traktor Schwerin – BSK Hannover Seelze

Zuvor wurde vom Ligaausschuss entschieden, dass das Ergebnis des Bundesligakampfes BC Traktor Schwerin gegen BSK Hannover in Schwerin wie folgt korrigiert wird:

im Bundesligakampf in Schwerin wurde in der Gewichtsklasse bis 81 kg der Sportler Paskali durch RSC zum Sieger erklärt. Es wurde nicht der Ringarzt konsultiert und in Absprache mit dem Supervisor diese RSC Entscheidung getroffen.
Da es sich bei den Bundesligakämpfen um Finalentscheidungen handelt, ist die RSC Entscheidung zu korrigieren.
Die erste Runde hat Bazuev eindeutig 3:0 geführt und auch in der 2. Runde führte er bis zu seiner Verletzung. Deshalb muss die Entscheidung korrigiert werden und Bazuev als Punktsieger geführt werden.

Somit ergibt sich das Endergebnis 14:10 für Hannover-Seelze.