1. Bundesliga gestern gestartet: Siege für Nordhäuser SV, BC Hertha BSC Berlin, BSK Hannover-Seelze und BC Chemnitz

Kassel. Gestern Abend fanden die ersten Begegnungen in der 1. Bundesliga statt.

In der Staffel Nord siegte BSK Hannover-Seelze gegen BC Traktor Schwerin mit 13:11 Punkten und BC Hertha Berlin gegen UBV Schwedt mit 16:8 Punken.

Hertha BSC setzte sich damit an die Spitze der Staffel Nord.

Die Hamburg Giants hatten einen kampfreien Tag.

 

In der Staffel Nord gewann der Vorjahresmeister Nordhäuser SV in seinem ersten Heimkampf gegen den BC Straubing mit 14:8 Punkten und der BC Chemnitz gegen die KG Hanau/Darmstadt mit 14:09 Punkten. Nordhausen setzte sich damit in der Staffel Süd an die Spitze.

Die aktuellen Tabellen und nächsten Ansetzungen sind hier zu finden:

Bundesliga 2017-2018