Gemeinsamer Lehrgang von Deutscher Skiverband (DSV) und Deutscher Boxsport-Verband (DBV)

WM-Tickets für Ski-Asse um Felix Neureuther

Großer Bahnhof am Olympiastützpunkt (OSP) Rhein-Neckar in Heidelberg: Viele TV-Sender, darunter RTL, sowie Radio und Presse waren am letzten Freitag (9. Juni) dabei, als deutsche WM-Starter um unsere Halbweltergewichtshoffnung Artem Harutyunyan Eintrittskarten für die Heim-WM in Hamburg vom 25. August bis 2. September an fünf Spitzenasse des Deutschen Skiverbands um Felix Neureuther überreichten.

Gemeinsamer Lehrgang von Deutscher Skiverband (DSV) und Deutscher Boxsport-Verband (DBV)

Die Gelegenheit ergab sich bei einem Gasttraining der „Technik-Skiläufer“ des DSV in Heidelberg. Motto der Alpinsportler: „Medaillen werden im Sommer gemacht!“ Das sehen die Boxer im Hinblick auf die WM-Finalkämpfe Anfang September doch genauso. Neben dem Hamburger Olympia-Bronzegewinner Harutyunyan kletterten auch die Chemiepokalsieger Abbas Baraou und Ibrahim Bazuev sowie Hamza Touba,Igor Teziev und Max Keller mit den Pisten-Größen in den Ring. Baraou bereitet sich derzeit auf die Europameisterschaften ab 14. Juni in der Ukraine vor und will bei den WM in Hamburg als kontinentaler Titelträger im Weltergewicht antreten.

Crashkurs in Nahkampf der besonderen Art

Während Harutyunyan mit Neureuther Sparring machte, standen die Skirennfahrer Benedikt Staubitzer, Linus Strasser, Stefan Luitz und Fritz Dopfer den weiteren Boxern gegenüber. Auch die Trainer Eddie Bolger (Heidelberg), Michael Timm (Schwerin), Ralf Dickert (Berlin) und Gregory Tolkovets (Köln) achteten darauf, dass keiner versehentlich k.o. ging. „Beim Boxen wie beim Abfahrtlauf musst Du in kürzester Zeit alles geben“, sah Neureuther Parallelen zwischen beiden Disziplinen. „Er ist sehr athletisch und fit, ich denke, nach ein bis zwei Wochen bei uns könnte man ihn in den Ring stellen“, bescheinigte Harutyunyan seinem Sparringspartner Neureuther Talent. In puncto WM erklärte er: „Ich gebe Vollgas für die Titelkämpfe in Hamburg.“

© Peter Jaschke

Foto: WM-Tickets von Spitzenboxern für Spitzen-Skiläufer, von links: Boxer Ibrahim Bazuev, Stefan Luitz, Linus Strasser, Boxer Abbas Baraou, Boxer Artem Harutyunyan, Felix Neureuther, Benedikt Staubitzer, Boxer Hamza Touba, Boxer Max Keller, Fritz Dopfer.