EUBC European Championships under 22 (aktuell): Paul Wall gewinnt Bronze und Peter Kadiru zieht ins Finale ein

Braila / Rumänien.

Im Weltergewicht (69 kg) verlor Paul Wall (Boxring Eintracht Berlin) gegen Eslerkhan Madiev (GEO) und gewann damit die Bronzemedaille.

Im Superschwergewicht kämpfte Jugendolympiasieger Peter Kadiru (BC Traktor Schwerin) gegen den Franzosen Djamili-Dini Aboudou-Moindze und gewann. Damit zog er in das Finale ein und kämpft gegen den Österreicher Aleksandar Mraovic um Gold.

Es berichtet Delegationsleiter Josef Gottfried:

Gegen den sehr quirligen Franzosen Djamili-Dini Aboudou-Moindze konnte Peter sein Ausnahmetalent beweisen und diktierte mit seiner Führhand ein Großteil des Kampfes. Leider musste Paul Wall sein Halbfinale nach Punkten abgeben. Paul konnte zum Kampfende leider nichts mehr zulegen, dies war wohl auch seines Darminfektes geschuldet. Nach drei hochklassigen Kämpfen gegen die europäische Spitze kann Paul stolz sein auf seine Leistung und er hat bewiesen, dass seine Nominierung für die EM gerechtfertigt war.

hier die heutigen Ergebnisse:

Halbfinale

Halbfinale 2

und die morgigen Finalansetzungen:

Ansetzung Finale