Trauer um Trainer Stefan Henze

RIO DE JANEIRO. Das deutsche Olympiateam trauert um Stefan Henze. Der Bundestrainer der deutschen Kanuslalom-Mannschaft starb gestern im Alter von 35 Jahren an den Folgen der schweren Verletzungen, die er bei einem Autounfall am Freitag erlitten hatte.

„Der Deutsche Boxsport-Verband trauert um den Verlust eines engagierten Trainers und spricht seinen Angehörigen sein tiefempfundenes Beileid aus“, bekundeten DBV-Präsident Jürgen Kyas und DBV-Sportdirektor Michael Müller sichtlich betroffen nach Bekanntwerden der traurigen Nachricht in Rio de Janeiro.

Foto: DPA

Foto: DPA

Über Manfred Dörrbecker