DOSB nominiert 451 Athlet/innen für die Olympischen Spiele, darunter sechs DBV-Athleten

Unter dem Motto “Wir für Deutschland” wird die Deutsche Olympiamannschaft mit voraussichtlich 451 Athletinnen und Athleten bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. – 21. August) an den Start gehen.

24 Tage vor der Eröffnungsfeier hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) heute in Frankfurt/Main in seiner dritten Nominierungsrunde weitere 264 Athletinnen und Athleten aus 19 Sportarten nominiert.

Darunter die heute nominierten sechs Athleten des DBV:

David Graf (91 kg / VfL Sindelfingen), Artem Harutyunyan (64 kg / TH Eilbeck), Arajik Marutjan (69 kg / BC Traktor Schwerin), Serge Michel (81 kg / TuS Traunreut), Erik Pfeifer (+ 91 kg / BW Lohne) und Hamza Touba (52 kg / SC Kaarst).

 

 

Über Manfred Dörrbecker