Amtliche DBV-Mitteilung: Verhängung einer Wettkampfsperre gegen Salah Hassan Jahel (Erfurt)

Kassel. Gegen den Athleten Salah Hassan Jahel (Erfurt/Boxclub Erfurt „Thüringer Löwen“) hat das Deutsche Sportschiedsgericht (DIS) wegen Verstosses gegen die Anti-Doping-Bestimmungen eine Wettkampfsperre bis zum 29.03.2018 verhängt. Bis zum 29.03.2017 ist es ihm untersagt, an organisierten Trainingsmaßnahmen teilzunehmen. Das Urteil ist inzwischen rechtskräftig.

Alle Wettkampfergebnisse vom 25.08.2015 und danach wurden durch das DIS-Urteil annulliert und die gewonnenen Medaillen oder Preise wurden aberkannt.

Manfred Dörrbecker (Anti-Doping-Beauftragter)

 

 

Über Manfred Dörrbecker