U19-DM im Boxen: Favoriten sind weiter im Rennen

U19 DM in Velbert

U19 DM in Velbert

Foto T. Häusler
In den zehn Kämpfen der zweiten Viertelfinals setzen sich die Favoriten durch. Dicht dran war Achraf Godje aus Schleswig Holstein, der im Fliegenwicht gegen Daniel Krotter aus Bayern boxte. Godje hielt den Kampf offen, konnte sich aber im letzten und entscheidenden Durchgang gegen den starken Bayern nicht durchsetzen.
Sachsen-Anhalts Weltergewichtler, Fidan Gashi, scheiterte an er Rechtsauslage des Dortmunders Behruz Nazarov. In der dritten Runde schlug bei ihm die Granate ein. Anders konnte man Nazarovs brutale Schlaghand nicht nennen. Gashis Ecke gab den Kampf zu Recht auf.
Vardges Martiroysan aus Schleswig Holstein ist ebenfalls eine Runde weiter. Allerding musste er dafür schwer arbeiten, denn Samir Talo glaubte bis zur letzten Sekunde an seine Chancen und attackierte wie ein Pitbull. Dabei wurde er zu oft vom wieselflinken Schleswig-Holsteiner ausgekontert. Martiroysans Sieg ging in Ordnung.

Alle Ergebnisse

[gview file=“http://www.box-sport-verband.de/wp-content/uploads/RESULTS-4.Veranst.pdf“]

 

 

Über Manfred Dörrbecker