EM U 17 in Kaposvar/Ungarn: Eine Gold- und zwei Silbermedaillen für das DBV Team

Roland Kubath berichtet über das Finale in Kaposvar (Ungarn):

50 kg     Mehmet Sor (Baden-Württemberg) verliert gegen  Lekso Khasaia/GEO nach Punkten

Gegen den Rechtsausleger fand Mehmet leider nicht in den Kampf. Er hatte zwar immer wieder gute Aktionen, konnte ihn auskontern, aber insgesamt bekam er den Georgier nicht unter Kontrolle.

75 kg     Oronzo Birardi (Hessen) verliert gegen Danill Teterev/RUS nach Punkten

Diesmal ging Oronzos Taktik im Rückwärtsgang nicht auf. Der Russe schaffte ihn des Öfteren doch zu stellen war immer eine Spur schneller und Oronzo schaffte es nicht seine  Konzeption erfolgreich umzusetzen.

80 kg     Fabian Thiemke (Berlin) gewinnt  gegen  Vadzim Andrexeu/BLR nach Punkten

Großes Lob an Fabian, der es immer wieder schaffte sich den unterschiedlichen Gegnertypen bis ins Finale anzupassen und durch seine starken psychischen Eigenschaften sich verstand auf die Gegner einzustellen und mit Ruhe und viel Übersicht deren Fehler nutzte um konsequent Vorteile für sich zu schaffen.

Glückwunsch von dieser Stelle an die Athleten und das gesamte Team! Besonderen Dank an Roland Kubath für die zeitnahen Berichte aus Kaposvar!

20160625_182552

Foto DBV (C) alle Rechte beim DBV!

20160625_181219

Foto DBV (C) alle Rechte beim DBV!

 

 

 

 

 

 

 

[gview file=“http://www.box-sport-verband.de/wp-content/uploads/Finalergebnisse.pdf“]

Über Manfred Dörrbecker