Peter Kadiru gewinnt die Silbermedaille beim Internationalen Boxturnier in Eindhoven (NL)

Jugendolympiasieger Peter Kadiru stand in seinem ersten Männerturnier im Finale und kämpfte gegen den Russen Maxim Babanin. Trotz guter Leistung unterlag er dem Russen mit 3:0 und gewann die Silbermedaille.

Hierzu sagte sein Trainer Michael Timm anschließend: “  Er machte einen guten technisch sauber geführten Kampf und ist nie in ernsthafte Bedrängnis geraten. Er traf mit variablen Führungshänden den permanent angreifenden Gegner. Maxim Babanin war aber denoch der verdiente Sieger des Kampfes. Peter Kadiru hat durch seine Leistungen im Ring gezeigt,  dass er eine erfolgreiche Zukunft hat.“

 

Über Manfred Dörrbecker