Euro Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 – Samsun Türkei – Bericht 4. Wettkampftag von Dr. Harry Kappell

Robert Harutyunyan (60kg) war der erste Deutsche, der am 4. Wettkampftag in den Ring kletterte. Er hatte es mit dem Franzosen Sofiane OUMIHA zu tun. Robert war über den gesamten Kampfverlauf bemüht, den Gegner zu stellen und seine Angriffe ins Ziel zu bringen.

Dem Franzosen gelang es jedoch, sich auf sehr schnellen Beinen zu entziehen und selbst zu treffen. Trotz großen Kampfes musste Robert die technische Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Die Ringrichter entschieden sich einstimmig für den Franzosen, der zweifelsohne zu den besten Boxern des Turniers zählt.

Im zweiten Kampf für das deutsche Team kam es zu einer Wiederauflage des Chemie Pokals von vor vier Wochen, Xhek Pascali (75kg) gegen Max Van der Pass aus den Niederlanden.

Xhek begann die Auseinandersetzung in der ersten Runde verhalten und überließ dem Holländer zu häufig die Initiative – die Runde geht verloren.

In der  zweiten Runde änderte der Deutsche die taktische Ausrichtung, agierte mit langen Händen in der Distanz und landete viele Körpertreffer – die Runde ging an Xhek.

Die dritte und entscheidende Runde war heftig umkämpft, aber auch durch einige Pausen unterbrochen. Van der Pass hatte sich in einer Aktion einen tiefen Cut oberhalb der Stirn zugezogen, die teilweise heftig blutete. Der Cutman der AIBA konnte die Blutung zum stehen bringen. Xhek erhöhte nochmals das Tempo und konnte die dritte Runde und den Kampf für sich entscheiden. „Am Ende zählt der Sieg“ – so der Mittelgewichtler nach dem Kampf.

Der dritte Deutsche an diesem Nachmittag war Serge Michel. Er musste sich mit dem Albaner Syria MARIAJ auseinandersetzen.

Serge war über den gesamten Kampfverlauf sehr konzentriert, diktierte das Gefecht gegen den größeren Gegner aus der Distanz. Er verkürzte blitzschnell und konnte harte und wirkungsvolle Treffer landen. Der Kroate musste in der ersten und zweiten Runde angezählt werden und konnte Serge nie wirklich gefährden.

Folgerichtig viel der einstimmige Punktsieg für den deutschen Halbschweren deutlich aus.

Serge Michel

Serge Michel

Xhek Pascali

Xhek Pascali

In der Abendveranstaltung kämpften Omar el Hag (56 kg) gegen Aram Avagyan (ARM) und Arajik Marutjan (65 kg) gegen Cyrus Pattison (GBR).

Beide Kämpfe endeten mit Niederlagen (3:0) für die beiden Deutschen.

 

Über Manfred Dörrbecker