Top Team zur Regeneration in Sabaudia

von Dr. Harry Kappell ( ltd. Disziplintrainer des DBV)

Bis auf wenige Ausnahmen, waren die Top Team Kader des DBV vom 12. bis 20. März 2016 zu einem Lehrgang in Sabaudia.

Nach einer harten Trainings- und Wettkampfphase der Athleten, die den Sparringslehrgang in Kasachstan, das Round Robbin in Frankfurt Oder, den Chemiepokal und ein Turnier für die Damen in Spanien beinhaltete, stand nun gezielte Regeneration auf dem Plan.

Die insgesamt 13 Sportler wurden hier von zwei Physiotherapeuten, einem Arzt, einem Trainingswissenschaftler und dem Cheftrainer betreut. Ein genau abgestimmter Trainingsplan, regelmäßige physiotherapeutische Behandlungen und ein kompletter Medical Check haben dazu beigetragen, dass die Athleten die belastungsbedingten Folgen der letzten Wochen minimieren konnten.

Ziel war es, vor allem die 10 Starter bei der Europa Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio soweit wieder herzustellen, das sie ohne Einschränkungen und mit „vollem Akku“ am 09. April in der Türkei an den Start gehen können.

Alle Beteiligten waren sich am Ende des Lehrgangs einig, dass das Ziel erreicht werden konnte und so alle Voraussetzungen für einen guten Verlauf der Olympia Qualifikation für das Team des DBV gegeben sind.

Bild sabaudia

 

Über Manfred Dörrbecker