Chemiepokal 2016: Training der Deutschen Nationalmannschaft

IMG_0814

Die DBV-Nationalmannschaft mit den Kadersportlern aus dem LV Sachsen-Anhhalt (Foto: DBV)

Halle/Saale(mf) Man kann die Spannung deutlich spüren. Das 43. Traditionsturnier „Chemiepokal“ am kommenden Dienstag steht kurz seinem Beginn.

Nach dem aktuellen Stand der Meldungen sind 109 Boxer aus 20 Nationen vertreten. Während die Teams aus Frankreich und Ungarn absagen mussten, gab es noch eine Zusage  der Kroatischen Nationalmannschaft.

Angereist sind bisher schon die Chinesische und thailändische Mannschaft. Die anderen Teams werden im Laufe des morgigen Montags im Tryp Hotel in Halle eintreffen.

Die Deutsche Nationalmannschaft mit 18 Boxern reiste am Freitagabend an und absolvierte gestern Nachmittag im traditonsreichen Kreuzvorwerk ein erstes Training. Hieran nahmen auch Kadersportler aus dem Landesamateur Boxverband Sachsen-Anhalt teil.

Der ltd. DBV-Disziplintrainer Dr. Harry Kappell zeigte sich sehr zufrieden mit der Darstellung des Deutschen Teams im Pressetraining. „Unser Team ist fit und wartet gespannt auf den Beginn des Turniers“, erklärte er zum Abschluss.

Über Manfred Dörrbecker