Änderungen der Ausschreibungen DM der Kadetten und DM U 19 in Velbert

Wegen der hohen Anzahl der Gewichtsklassen zu den Deutschen Meisterschaften der Kadetten vom 04.05. bis 08.05.2016 und der nicht mehr zur Verfügung stehenden Unterkunftskapazitäten in der näheren Umgebung der Sportschule in Lindow müssen wir die Ausschreibungen für das Jahr 2016 ändern:

Bitte den geänderten Ablaufplan beachten: Ablaufplan

Im Punkt 7 Abs. 1 bleibt unverändert.

Im Punkt 7 ändern sich die Abs. 2 und 3 wie folgt:

Jeder Landesverband ist berechtigt, pro Gewichtsklasse einen Boxer zu melden.

Zusätzlich kann jeder Landesverband einen Ersatzkader pro Gewichtsklasse melden, der zum Einsatz kommen kann,

wenn der erstgemeldet Boxer ausfällt. Bitte Ranking 1 und 2 eindeutig festlegen.

Sollte in einer Gewichtsklasse weniger als vier Boxer gemeldet werden, dann entscheidet der zuständige Bundestrainer

und der Jugend-Sportobmann, welcher zusätzlicher Boxer in dieser Gewichtsklasse boxen darf.

Im Punkt 11 wird folgendes geändert:

1 bis 5 Boxer        2 Betreuer plus Delegationsleiter

6 bis 8 Boxer        3 Betreuer plus Delegationsleiter

9 bis 12 Boxer      4 Betreuer plus Delegationsleiter

über 12 Boxer       5 Betreuer plus Delegationsleiter

Darüber hinausgehende Betreuer und Offizielle haben freien Eintritt zu den Veranstaltungen und können gegen Bezahlung auch die Verpflegungsleistungen der Sportschule Lindow in Anspruch nehmen, müssen aber benötigte Unterkünfte eigenverantwortlich organisieren, Der Veranstalter kann keine Unterkünfte organisieren!

DBV-Logo_CMYK_DruckHinweise zu den Deutschen Meisterschaften der U 19 vom 07.06. bis 11.06.2016 in Velbert:

Wegen fehlenden Unterkunftskapazitäten und gleichzeitiger Messe in Düsseldorf werden die begrenzten  Meldungen ebenfalls wie bei den Kadetten in Lindow vorgenommen.

Auch der Punkt 11 wird in Anpassung an die anderen Gewichtsklassen bei der U 19 ebenfalls der gleiche Schlüssel übernommen. Auch hier können nur Auffüller genehmigt werden, wenn die Meldungen der Landesverbände weniger als vier Boxer zu verzeichnen sind, auch hier entscheidet der zuständige Bundestrainer und der Jugend-Sportobmann.

 

Wie bitten deshalb bereits jetzt mit dem Velberter Boxclub Kontakt aufzunehmen, um die begrenzten Unterbringungsmöglichkeiten und/oder Hotelbuchungen vornehmen zu können.

Die Ansprechpartner sind:

Michael Balka: balka@baku-chemie.de  Vorsitzender

Hans-Werner Mundt: HMundt@aol.com  Geschäftsführer

 

Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkungen.

Über Manfred Dörrbecker