Oberliga: Boxteam Rhein-Neckar und Colonia trennen sich unentschieden

BW600

Foto: B. Kühne

Mit einem 10 : 10 endete die Oberligaveranstaltung zwischen dem SC Colonia Köln und dem Liga-Neuling, das Boxteam Rhein-Neckar. Beide Mannschaften hatten viele neue Gesichter in der Aufstellung. Die 250 Zuschauer zitterten ordentlich, denn nach dem Unentschieden der Leichtgewichtler J. Mazieta und M. Ismail wechselten sich die Teams beim Siegen ab. Erst Schwergewichtler L. Kühne machte mit einem Punktsieg über Colonias V. Eichholz den Gleichstand klar.

Was Roland Kubath, Rhein-Neckars Teamchef, besonders freute, war die „geschlossene Mannschaftsleistung“ seiner Jungs, auch außerhalb des Rings. Denn die Fighter, die nicht zum Einsatz kamen, waren in der Halle und feuerten ihre Kameraden an, genauso wie Hamza Touba. Deutschlands bester Fliegengewichtler und Dritter der Euro-Games unterstützte lautstark die Kämpfer.

[gview file=“http://go4boxing.com/wp-content/uploads/2016/02/Protokoll-Rhein-Neckar-gegen-Köln.pdf“]

Über Manfred Dörrbecker