Trainer-Fortbildungsseminar 2016 in Leipzig

Am 20. und 21.01.2016 fand in Leipzig ein Trainer-Fortbildungsseminar des Deutschen Boxport-Verbandes (DBV) und mit der massgeblichen Mitwirkung des IAT Leipzig statt, an denen 45 Trainer teilnahmen. Unter der Leitung von Dr. Harry Kappell , Lothar Heine vom DBV und Susanne Schönburg (Fachgruppenleiterin Boxen beim IAT Leipzig) wurden die Trainer über aktuelle Themen, wie z.B. die Vorstellung des Wertungssystem aus Sicht der Kampfrichter, und Grundlagen des modernen Krafttrainings durch verschiedene Referenten unterrichtet.

Neben der hohen Qualität der Referate ist dieses Seminar gemeinsam mit Kampftrichtern und Trainern eine notwendige Ergänzung unserer Aus- und Fortbildungsarbeit, sagte Sportdirektor Michael Müller zum Abschluss des Lehrgangs.

Vorgeschaltet war ein zweitägiges Vorbereitungsseminar der bereits qualifizierten Teilnehmer für die Olympischen Spiele in Rio und der Kandidatinnen und Kandidaten, in dem u.a.  persönliche Einzelgespräche mit der Leitung geführt wurden.

Präsident Jürgen Kyas, der selber über aktuelle Themen der AIBA informierte, beurteilte die beiden Veranstaltungen als vollen Erfolg, die in der Zukunft regelmäßig wiederholt werden sollen.

Foto Trainerfortbildung Leipzig

Foto: Beatrice Bastian (DBV)

Über Manfred Dörrbecker