U17 WM St. Petersburg: Krotter haut Kubaner weg – Bier dominiert klar

Andreas Schulze berichtet live aus St. Petersburg

Deniel Krotter

Deniel Krotter

Liebe Boxsportfreunde
Es war der Tag der Deutschen, denn Deniel Krotter (46kg) und Nick Bier (54kg) erledigten ihre Aufgaben hervorragend.
Für eine kleine Sensation sorgte Deniel. In einem sehr spannenden Gefecht punktete er den Kubaner Jeans Sanchez aus. Mit geraden Schlägen aus der Distanz setzte er nicht nur die besseren Treffer sonder überzeugte auch das Punktgericht.

Überglücklich berichtete er auf Facebook von seinem Sieg:

Hey Leute, hab heute mein 16tel-Finale gegen Cuba gewonnen!
War ein sehr spannender, aber verdienter Sieg! Stehe jetzt am Dienstag im Achtelfinale gegen Weißrussland!
Ich kämpfe weiter für Gold👊💪💪
Danke an das Team!

Nächster Gegner ist am Dienstag der Weißrusse Ilya VARABYOU.

Nick Bier machte den deutschen Triumph komplett. Er bezwang den Tunesier Haithem Briki einstimmig nach Punkten. Mit dem ersten Gongschlag bestimmte Nick das Geschehen und setzte immer wieder in der Halbdistanz nach. Dabei wurde er kaum getroffen. Eine feine Auftaktleistung. In der nächsten Runde wird Nick es mit dem Thai Anan THONKRATOK zu tun bekommen.

Das war ein erfolgreicher Tag für die Adler. Drückt die Daumen, dass es so weitergeht.

Jetzt kommt das Achtelfinale

07.09.2015

  1. 75kg Fabian Thiemke (BE) vs. UZB

08.09.2015

  1. 46kg Deniel Krotter (BY) vs. BLR
  2. 54kg Nick Bier (NS) vs. THA
  3. 63kg Richard Meinecke (TH) vs. UZB
  4. +80kg Daniel Malsam (BY) vs. TKM

 

Beste Grüße aus Sankt Petersburg vom gesamten Team

Andreas Schulze

Über Manfred Dörrbecker