93. DM der Elite: NRW bester Landesverband – Abass Baraou bestätigt Titel aus dem Vorjahr

Mit einem TKO-Sieg in der ersten Runde beendete Max Keller die 93. Deutsche Meisterschaft der Männer. Der Superschwergewichtler des PTSV Aachen haute seine gut vorbereitete Schlaghand dem Bremerhavener Denny Stenzel auf die Nase. Sein Treffer war hart und genau platziert. Der Ringarzt bekam Stenzels blutende Nase nicht unter Kontrolle und empfahl den Kampf abzubrechen.
Kellers Goldmedaille war die letzte der Veranstaltung und die Dritte für Nordrhein-Westfalen, das als erfolgreichster Landesverband der Meisterschaft ausgezeichnet wurde.
Die erste Goldmedaille für NRW holte Arthur Bril aus Köln. Bril, der von den AIBA PRO-Boxern zu den olympischen Boxern zurückkehrte, triumphierte über den Vorjahres-Meister Adthe Gashi.
Abass Baraou wiederholte seinen Titelerfolg aus 2014. Wie im letzen Jahr besiegte der „Oberhausen-Express“ den Obergefreiten Slava Kerber, der für TuS Lohne startete.

Ebenfalls Gold gab es für den Stabsunteroffizier und Lokalmatador Edgar Walth. Straubings Bantamgewichtler ließ Vasilenko Leksandr aus Ludwigslust keine Chance und gewann mit einem klaren 3 : 0. Im Fliegengewicht stand auch ein Soldat ganz oben auf dem Treppchen. Oberfeldwebel Ronny Beblik aus Chemnitz bezwang Alberto Mustafi ebenfalls einstimmig und vergoldete seine Silbermedaille aus dem Vorjahr.

Alle Ergebnisse
52 kg Ronny Beblik, BC Chemnitz 3:0 PS über Alberto Mustavi, BC Frankenthal
56 kg Edgar Walth, BC Straubing 3:0 PS über Vasilenko Leksandr, SG Ludwigslust
60 kg Arthur Bril, Colonia 06, 3:0 PS über Adthe Gashi, SV Motor Babelsberg
64 kg Eugen Dahinten, TuS Traunreut, 3:0 PS über Wladimir Frühsorger, Colonia 06
69kg Abass Baraou, Ringfrei Oberhausen, 3:0 PS über Slawa Kerber, TuS Lohne
75kg Jakob Deines, VfK Celle, 3:0 PS über Andrej Merzlijakov, BC Amberg
81kg Leon Bunn, BC Spirit Frankfurt, 3:0 PS über Ibragim Bazuev, Colonia 06
91kg Igor Teziev, Boxring Esslingen, 3:0 PS über Roman Gorst
+91kg Max Keller, PTSV Aachen, TKO-I RD .1 über Denny Stenzel, WBR Bremerhaven

 

Bester Landesverband: NRW Gold: 3 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze

Bester Techniker: Eugen Dahinten, TuS Traunreut

Bester Kämpfer: Abass Baraou, RF Oberhausen

 

Über Manfred Dörrbecker