Amtliche Bekanntmachung

Der geschäftsführende Vorstand des DBV gibt folgendes bekannt.

Der DBV weist die Aussage von Herrn Dr. Lamade „Der DBV will keine Konkurrenz“  im Zusammenhang mit der offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften der World-Fightsport-Union entschieden zurück.

Jedem Bundesbürger steht es frei, an den Wettkämpfen der World-Fightsport-Union teilzunehmen.

Gemäß § 15 Abs. 2 der WB verlieren aber alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Offenen Baden-Württembergischen Meisterschaft der World-Fightsport-Union ihre Eigenschaften als Boxer, Trainer, Kampfrichter oder Funktionär im olympischen Boxsport unter dem Dach  der AIBA und des DBV.

Über Manfred Dörrbecker