Amtliche Mitteilung

Die in der Schweiz gegründete „world fight sport union“ ist nicht unter dem Dach der AIBA und des DOSB organisiert und geschützt (§1 WB des DBV).
Jegliche Kooperation und Zusammenarbeit durch Mitglieder, Vereine und Körperschaften des DBV mit der „world fight sport union“ kann im Sinne des §15 in Verbindung mit §38 der WB des DBV sanktioniert werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle des DBV gerne zur Verfügung.

Über Manfred Dörrbecker