U17 EM: Germann, Artur und Vezir boxen sich ins Halbfinale

Viertelfinale - v.l. Artur Mamberger, Denis Gashi, Vezir Agirman, Salah Ibrahim, Germann Jabs

Viertelfinale – v.l. Artur Mamberger, Denis Gashi, Vezir Agirman, Salah Ibrahim, Germann Jabs

Hallo Deutschland,
heute, am 5.Wettkampftag, fand das Viertelfinale statt. Leider begann es glücklos für das deutsche Quintett.

In der Gewichtsklasse bis 46 kg musste sich Salah Ibrahim (MBR Hamm) dem robusten und schlagstarken Yauheni Karmilchyk (BLR) beugen. Salah ließ sich in entscheidenden Situationen zu stark von den wilden Attacken des Gegners beeindrucken und konnte dadurch seine taktische Marschroute nicht erfolgreich durchsetzen. Am Ende ein denkbar knappes Urteil, 1:2 Punktniederlage. Schade, da war mehr drin!
Leichtgewichtler Denis Gashi (BW Lohne) machte einen bärenstarken Kampf gegen den Russen Magomed Barkaev. Denis setzte immer wieder klare Treffer, zeigte tolle Aktionen, und ließ den Gegner ins Leere laufen. Doch dafür wurde er nicht belohnt. Im Gegenteil, Punktniederlage für Denis.

Am Abend dann umso mehr Freude. Dreimal war der deutsche Nachwuchs siegreich.
Artur Mamberger (BC Marburg) schlägt im Halbweltergewicht nach großem Kampf den Ukrainer Konstantin Kostenko.
Germann Jabs (UBV Schwedt / Oder ) boxte in der Gewichtsklasse bis 57 kg seinen türkischen Kontrahenten Mustafa Micik clever aus und ließ nichts anbrennen.
Auch Vezir Agirman (SV Motor Babelsberg) überzeugte gegen den Kroaten Mladen Sobleslavski und zog ungefährdet ins Halbfinale ein.

Morgen ist endlich ein freier Tag.Am Freitag in den Halbfinals haben wir folgende Gegner:

57 kg Germann Jabs (UBV Schwedt / Oder) vs. Baxtyar Qazibeyov (AZE)
63 kg Artur Mamberger (BC Marburg) vs. Remo Salvati (ITA)
70 KG Vezir Agirman (SV Motor Babelsberg) vs. Artem Oganesyan (RUS)

Liebe Grüße vom ganzen Team nach Deutschland.

Euer
Andreas Schulze

Über Manfred Dörrbecker