U21 DM in Moers: Baryshnik und Yildirim eine Runde weiter

Neun Paarungen kletterten in der zweiten Runde auf der U21 DM im Moerser Enni Sportpark durch die Seile.
Zuerst waren die Leichtgewichte an der Reihe. Der Niedersachse Hakan Erceker erwischte einen sehr guten Start gegen den Powerboxer Wladislaw Baryshnik aus Baden-Württemberg. In der ersten Runde ging er bedingungslos nach vorn und damit auf den Punktzetteln der Jury in Führung. Aber Hakan konnte das Feuer nicht über die Runden bringen, denn Wladislaw übernahm mit dem Gong zur zweiten Runde die Initiative und boxte sich einen Vorsprung heraus, den er bis zum Ende nicht mehr abgab.
Auch der Berliner Murat Yildirim tat sich schwer mit seinem Gegner Hatchatur Abrahamyan aus Schleswig Holstein.
Besonders vor Hatchaturs Schwingern musste sich der Berliner in Acht nehmen. Aber auch Murat übernahm mit taktisch klugem Konterboxen die Punkte-Führung und sicherte sich so den Sieg.
Mit viel Übersicht boxte sich Kölns Mittelgewichtler Andreas Hermann gegen Samvel Daschyan aus Schlesiwg Holstein in die nächste Runde. Samvel wartete zu lange mit seinen Angriffen und überließ so Andreas das Kampfgeschehen.

Die Ergebnisse der 2. Veranstaltung: Download

Über Manfred Dörrbecker