Deutschland mit 2 Bronzemedaillen auf Militär WM

Auf der Militär WM in Almaty verloren die beiden letzten Deutschen ihre Halbfinalkämpfe und gewannen damit Bronze.
Während sich der Berliner Mittelgewichtler Abu-Lubdeh Abdulrahman mit 3 : 0 Punkten Babirjon Mominov aus Kasachstan geschlagen geben musste, verlor Johann Witt aus Baden-Württemberg im Halbschwergewicht. Witt scheiterte an dem Kasachen Abdullav.

Über Manfred Dörrbecker