Ausscheidungswettkampf Frauen EM 64 Kg

Von Dr. M. Bastian

Am 13.05.2014 17.00 Uhr fand in der Sportschule Hennef, dem Bundesleistungszentrum des DBV, der EM Ausscheidungswettkampf für die Ende Mai in Bukarest beginnende Frauen Europameisterschaften zwischen Cindy Rogge, LV Sachsen-Anhalt und Irina Schönberger, LV Baden-Württemberg statt.

Der gutklassige Wettkampf wurde durch ein neutrales Kampfgericht des LV NRW geleitet und bewertet. Es gab in einer sehr spannungsgeladenen Auseinandersetzung einen knappen Punktsieg mit 2:1 Richterstimmen für die Athletin aus Sachsen-Anhalt, Cindy Rogge, die damit den Start bei der EM erkämpft hat und ab Sonntag zur Abschlussvorbereitung mit dem deutschen Frauen Aufgebot nach Polen reist. Disziplintrainer David Hoppstock und Cheftrainer Dr. Michael Bastian wohnten diesen Ausscheidungskampf bei und waren mit dem Urteil des Kampfgerichtes einverstanden.

Über Manfred Dörrbecker