Ken Norton ist tot

Ken Norton ist heute im Alter von 71 Jahren an Herzversagen gestorben. Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister beendete 1981 seine Karriere nach 50 Profikämpfen mit einer Bilanz von 42 Siegen inklusive 33 K.o.-Erfolgen, einem Unentschieden und sieben Niederlagen. Nortons größter Erfolg war ein Sieg gegen Muhammad Ali, bei dem er ihm den Kiefer brach.

Über Manfred Dörrbecker