Niedersachsens Minister für Sport grüßt die DM in Oldenburg

Grußwort von Herrn Minister Boris Pistorius
anlässlich der Deutschen Meisterschaften 2013 im olympischen Boxen

Boris PasteriusWie im Vorjahr finden die Deutschen Meisterschaften im olympischen Boxen vom 03. bis 07. September 2013 erneut in der Oldenburger EWE-Arena statt. Als Sportminister des Landes Niedersachsen grüße ich alle Teilnehmer, Trainer und Betreuer sowie die Zuschauer in Oldenburg recht herzlich. Gern habe ich die Schirmherrschaft für dieses bedeutende Kampfsportereignis übernommen.

Boxen gehört in Niedersachsen zu den Schwerpunktsportarten im Leistungssport. Im Bundesstützpunkt in Gifhorn und in den Vereinen des Niedersächsischen Box-Sport-Verbandes wurden in der Vergangenheit zahlreiche deutsche Amateurboxer der nationalen Spitzenklasse ausgebildet. Einige von ihnen waren auch auf internationaler Bühne mit guten Ergebnissen am Start. Faustkämpfer aus Niedersachsen haben 2012 an den Olympischen spielen in London sowie kürzlich bei der Europameisterschaft der Amateure in Minsk teilgenommen.

Wie in anderen Sportarten auch sind die besten deutschen Boxer Vorbilder für zahlreiche Kinder und Jugendliche. Der Niedersächsische Box-Sport-Verband hat in den vergangenen Jahren bei den Deutschen Meisterschaften oftmals die erfolgreichste Staffel gestellt. Daher bin ich zuversichtlich, dass niedersächsische Sportler bei den Finalkämpfen in der EWE-Arena erneut erfolgreich abschneiden werden.

Ich freue mich über die erneute Vergabe dieser Boxmeisterschaft durch den Deutschen Boxsport-Verband an den NBSV. Mit dieser Entscheidung werden nicht nur die sportlichen Leistungen der niedersächsischen Faustkämpfer, sondern auch die Arbeit der Verbandsverantwortlichen gewürdigt.

Viele Aktive in den Boxsportvereinen haben einen Migrationshintergrund. Es überrascht daher nicht, dass sich gerade die Boxsportvereine bei uns in Niedersachsen mit vielfältigen Aktivitäten in der Integrationsarbeit verdient machen. Nicht zuletzt wurde in der Trainerausbildung des Niedersächsischen Box-Sport-Verbandes die Integrations-Lotsen-Ausbildung zum festen Bestandteil gemacht. Die Integrationsleistungen der Boxsportler verdienen höchste Anerkennung.

Im Namen der Landesregierung und auch persönlich wünsche ich den Deutschen Meisterschaften im olympischen Boxen einen guten Verlauf, spannende und faire Boxkämpfe und den Zuschauern beste Sportunterhaltung. Ich hoffe dabei, dass alle Teilnehmer ihre Kämpfe frei von ernsthaften Verletzungen beenden können.

Ich bedanke mich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.

Hannover, im Juli 2013

 

Boris Pistorius

Niedersächsischer Minister
für Inneres und Sport

 

Über Manfred Dörrbecker