int. DM U21 im Boxen: Favoriten setzen sich durch

Im letzten Durchgang des ersten Veranstaltungstages gab  es keine Überraschungen mehr. Sowohl Abbas Baraou, Alex Jasinczuk und Malek Ezzeldine gewannen ihre Kämpfe nach Punkten. Einzig der Berliner Abu-Lubdeh Abdulraman sorgte mit einer Energieleistung und echtem Zauberboxen für eine kleine Überraschung, indem er den bärenstarken Andreas Herrmann aus NRW deutlich besiegte.

Alle Ergebnisse der Session 3:
69Kg: Abbas Baraou, NRW, 3:0 PS über Jeremy Bens, BY
69Kg: Jan Ualikhanov, SN 2:1 PS über Marcel Orsinger BW
69Kg: Anzor Magomedov, BW, 3:0 PS über Margar Waschamjan, NS
69Kg:Malek Ezzeldine, NRW, 2:1 PS über Magomed Schachidov, BY
75Kg: Safet, Avdimetaj, BY, 3:0 PS über Anilk Saglam, BY
75Kg: Abu-Lubdeh Abdulraman, BY, 2:1 PS über Andreas Herrmann, NRW
81Kg: Alex, Jasinczuk, NRW,  3:0 PS über  Amar Abduljabar, HA
81Kg: Igor Teziev, BW, 3:0 PS über Kevin Debrah, BE

Über Manfred Dörrbecker