int. DM der U21: Vincenco Gualtieri scheidet auf der deutschen Meisterschaft aus

Die erste Session der internationalen Deutschen U21  Meisterschaft begann gleich mit einem Knaller. Vincenco Gualtieri vom Landesverband NRW und zweiter der Deutschen Meisterschaft bei den Männern verlor gegen Anzor Magomedov aus Baden Württemberg einstimmig nach Punkten. Die anderen Boxer aus Nordrhein-Westfalen gewannen ihre Kämpfe klar. Der Berliner Überflieger Abu-Lubdeh Abdulraman  räumte Patric Hill aus dem Weg. Heute Abend wird er auf den Kölner Andreas Herrmann treffen.

Alle Ergebnisse der Session 1:
69Kg: Anzor Magomedov, BW, 3:0 PS über Vincenco Gualtieri, NRW
69Kg: Malek Ezzeldine, NRW, 2:1 PS über Johannes Simsch, MV
69Kg: Magomed Schachidov, BY, 3:0 PS über Bilal Sayed, HA
75Kg: Abu-Lubdeh Abdulraman, BE, 3:0 PS über Patric Hill, BW
75Kg: Andreas Herrmann, NRW, 2:1 PS über Kevin Knütter, MV
81Kg: Igor Teziev, BW, TKO-A Rd. 3 über Mirwais Maudodi, BY
81Kg: Kevin Debrah, BE, 3:0 PS über Jason Quansah, NS
91Kg: Roman Fress, NRW, 3:0 PS über Max Züchner, MV

Über Manfred Dörrbecker